Diese Webseite nutzt sogenannte Cookies, um bestimmte Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Mit dem Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

CHRISTIAN KAPPE

Trompete + Flügelhorn

platzhalter

bio menubio-bild



2015

CD Veröffentlichung „Volume 1“ von Christian Kappe & Cru Sauvage mit Burkhard Jasper und Kai Brückner bei Musicom
Konzerte mit der Trilok Gurtu Band „Spellbound“, Barbara Dennerlein & Bebab, Tim Sund & TME (DVD Live – Mitschnitt), mit Cru Sauvage u.v.a. im In- und Ausland
1. Platz und Gewinn einer CD – Produktion mit UniJAZZity, dem Jugendjazzorchester Münsterland in der Philharmonie Essen

2014

Tourneen mit der Band von Trilok Gurtu „Spellbound“ (Trilok Gurtu - Percussion, Christian Kappe - Trompete, Jonathan Cuniado – Bass, Jesse Milliner / Sabri Tulug Tirpan – Piano) durch Brasilien, Frankreich, Rumänien und Deutschland
CD – Produktion von Christian Kappe & Cru Sauvage mit Burkhard Jasper und Kai Brückner
CD Veröffentlichung „More Short Stories“ des Brenken – Kappe Quartetts mit Marc Brenken, Alex Morsey und Marcus Rieck
1. Preis des Jugendjazzorchesters Münsterland UniJAZZity beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ NRW
Konzerte mit verschiedenen Ensembles wie der Barbara Dennerlein Band, dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra, Tim Sund & TME (DVD Live Mitschnitt) u.a.
Studienaufenthalt in Rio de Janeiro, Brasilien im Winter 2014/15

2013

CD Produktion mit dem Marc Brenken - Christian Kappe Quartett mit Alex Morsey und Marcus Rieck (Gewinner des 1. Jazzpreis Ruhr)
Teilnahme am Münsterland Festival mit "Kristina Fuchs (Schweiz) meets Christian Kappe & Cru Sauvage" und weiteren Festivals
Diverse Konzerte mit verschiedenen Gruppen wie dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra, Eda Zari Band, Barbara Dennerlein Band, Tim Sund & The Mightiest Ever", Eva Mayerhofer Band, Anke Jochmaring Band und eigenen Gruppen mit Christof Griese, Marc Brenken, Kai Brückner und Burkhard Jasper
Zahlreiche Jazzworkshops mit dem Jugendjazzorchester Münsterland UniJAZZity sowie in Berlin, Ibbenbüren, Gladbeck und Beckum

2012

CD - Veröffentlichung mit "Tim Sund & The Mightiest Ever" mit Valentin Gregor, Lars Gühlke & Kai Schönburg

Christian Kappe & Cru Sauvage trifft auf Chris Higginbottom & Sam Lasserson (London, GB)

Gewinn des 1. Preises bei Jugend jazzt NRW mit dem Kinder/Jugendjazzorchester UniJAZZity Münsterland

WDR Produktion "Zimmer frei" mit Götz Alsmann & Sabine Westermann und dem "Zimmer frei – Kurorchester"

Gewinn des Sonderpreises der Musikhochschule Münster mit dem Jazz-Ensemble beim Wettbewerb "Stimme plus"

2011

Umzug nach Köln

Gewinn des 1. Jazzpreis Ruhr mit dem Marc Brenken – Christian Kappe Quartett mit Alex Morsey & Marcus Rieck

Produktion beim RBB (Radio Berlin Brandenburg) im Haus des Rundfunks, Berlin

Workshop am JIB (Jazz-Institut-Berlin) mit Peter Weniger, Ed Partyka, Christof Griese & Niko Schäuble

Internationales Jazzfest Münster mit Bobby Previte (New York) sowie weitere Festivals mit eigenen Gruppen sowie mit Barbara Dennerlein, Jörg Achim Keller (NDR Big Band) u.a.

2010

"Jazz plays Europe" mit Kristina Fuchs "Im Röseligarte" & Christian Kappe & Marc Brenken Quartett mit Jeroen Van Vliet, Mete Erker, Alex Morsey & Marcus Rieck mit Konzerten u.a. im Bimhuis, Amsterdam

Gründung der Formation "Christian Kappe & Cru Sauvage" mit Burkhard Jasper & Kai Brückner

CD – Produktionen mit Klaus Fey & Streetscenes, Stephanie K., Felix Elsner u.a.

WDR TV – Beiträge zur "Vuvuzela / FiFA WM 2010" und über "Jazz im Münsterland"

seit 2009 seit 2009 Künstlerische Leitung des neu gegründeten UniJazzity KJO Münsterland
seit 2009 seit 2009 Lehrtätigkeit an der Musikhochschule der Universität Münster
2009

CD - Produktion beim Radio Berlin - Brandenburg (RBB) und Konzerte mit dem Niko Schäuble - Adrian Sherriff Sextett (Australien / BRD) sowie Gründung von "The Migthiest Ever", der neuen Band von Pianist Tim Sund (Berlin)

Konzertreise zum Jazz Festival Moskau / Russland mit Barbara Dennerlein, Konzerte mit dem Quartett mit Marc Brenken, dem Quintett mit Christof Griese sowie Gastauftritte live und auf CD mit Stephanie K., Ansgar Specht, Achim Kück, Jörg - Achim Keller (NDR Big Band) u.a.

CD - Veröffentlichung "Lyrik & Jazz / Peter Rühmkorf" bei Hoffmann & Campe / ECM u.a. mit Eberhard Weber, Michael Naura und dem WAF Jazz Ensemble

2008

Zahlreiche Festivalauftritte mit Jasper van't Hof & Hotlips (mit Jasper van't Hof, Tony Lakatos, Annie Whitehead, Eric van der Westen & Moritz Müller) in Madrid, Luxemburg, Würzburg (Mitschnitt HR & BR), Essen, Rottweil und Worms

CD – Produktion „Floating" des Griese – Kappe Quintetts mit Johannes Kersthold, Dirk Strakhof & Rainer Winch beim RBB im Kleinen Sendesaal, Berlin

CD – Live – Mitschnitt „Lyrik & Jazz: August Stramm" mit Andreas Ramstein & Marc Brenken und CD – Produktion „Cosmic Waltz" mit Hans-Martin Limberg

Duo- und Trio – Konzerte mit Barbara Dennerlein sowie verschiedene Projektarbeiten mit Tim Sund & Michael Kersting, Julia Hülsmann, Gregor Hilden, Burkhard Jasper & Nico Schäuble, Tal Balshai, Heiner Kleinjohann & Maria de Fatima, Johannes Gunkel & John Schröder

Dozent bei Workshops in Berlin, Gladbeck, Ibbenbüren, Cloppenburg, Hannover, Beckum und in Dallas, Texas

2007

WDR 5: Jazz twenty 5: Trompeter Christian Kappe im Portrait

Live in WDR 3: Marc Brenken - Christian Kappe Quartett
"Resonanzen" auf WDR 3 mit Alex Morsey & Marcus Rieck

Konzerte mit Barbara Dennerlein & Bebap, u.a. in der Philharmonie Essen und der Glocke, Bremen

Jasper van't Hof & Hotlips Januartournee, Internat. Jazzfestival Warschau, Polen Deutschlandfunk – Radioaussendung und CD – Veröffentlichung „Live At Quasimodo"

Marc Brenken - Christian Kappe Duo beim Internationalen Jazzfestival Münster

Einladung zur „Jazz Ahead", der Internat. Jazz – Messeveranstaltung

2006

Veröffentlichung der CD „Eight Short Stories" des Marc Brenken – Christian Kappe Quartetts mit Alex Morsey und Marcus Rieck

Januartournee mit Jasper van't Hof & Hot Lips sowie weitere Festivalkonzerte, mit Bob Malach, Tony Lakatos, Bo Stief, Annie Withehead u.a.

Konzert & Theater - Performance im Rahmen des Kulturprogramms der Fussball WM 2006 bei der Extraschicht: Nacht der Industriekultur mit Michael Gees

DVD Live - Aufnahme mit der Gregor Hilden Band

Veröffentlichung verschiedener CDs. U.a. Lyrik & Jazz mit Peter Rühmkorf sowie einer Hommage an Reinhard Döhl

2005

Konzerte und CD Produktion "Neverneverland" mit Jasper van't Hofs neuer Formation "Hot Lips" mit u.a. Tony Lakatos und Annie Withehead

CD Live-Mitschnitt und Produktion von "Live at Jazzclub Schlot" sowie der Gewinn des Jazz & Blues Awards 2005 mit dem Christof Griese - Christian Kappe Quintett

Lyrik & Jazz: Das WAF Jazz Ensemble trifft auf den wundervollen Peter Rühmkorf. CD Live - Mitschnitt

Jazzfestival Wolfsburg mit Barbara Dennerlein und Daniel Messina

Lyrik & Jazz: mit Marc Brenken & Andreas Ramstein: "Reinhard Döhl" CD - Livemitschnitt

Europhonics Festival Dortmund mit dem Andreas Heuser Trio, WDR Mitschnitt

Einladung als Dozent zum Sommerjazzworkshop in Dallas, Texas, USA

2004

Herbst - Tour mit Pili Pili, der Band des niederländischen Pianisten Jasper van't Hof
Konzerthaus Dortmund mit Barbara Dennnerlein

Diverse Festivals mit u.a. dem Kappe – Brenken Duo / Klaus Fey & STREETSCENES wie u.a. Hürth, Delmenhorst, Ingolstadt, Bremen, Marl, Coesfeld, Essen und Münster

Veröffentlichung der neuen CD von Gregor Hilden

Gründung des Hans-Martin Limberg – Christian Kappe Duos mit Jazzmusik an der Pfeifenorgel

Einladung als Dozent zum Sommerworkshop in Marlborough, GB

2003

Gründung 2 neuer Formationen, dem „Christian Kappe – Marc Brenken Duo" und von „Klaus Fey, Christian Kappe & STREETSCENES"

Veröffentlichung der CD „Shout It Out" der englischen Saxofonlegende Frank Mead (Bill Wyman, Gary Moore, Mick Jagger)

Die Audioworx – Spiele - Musikproduktion „World Racing"/ TDK in Zusammenarbeit mit Mercedes Benz kommt weltweit in den Handel

Veröffentlichung der CD „M-Vibez" des Bassisten Peter Miller

„Essen Original" mit Barbara Dennerlein

MIB Festival Bremen, Radio Bremen - Mitschnitt

Aufnahmen für die neuen CDs von Gregor Hilden und Andreas Heuser

2002

Einladung als Dozent zum Internationalen Sommer - Jazzworkshop in Los Angeles und Dallas, USA, Zusammenarbeit mit Tim Ishi, Lou Carfa (Maynard Ferguson), Cedar Walton

Konzerte wie z.B. Jazzfestival Potsdam mit Christof Griese, Jazz Rally Düsseldorf mit Barbara Dennerlein, Breminale mit Klaus Fey, Florian Poser

Allan Vizutti zu Gast an der Musikhochschule Leipzig

2001

Erscheinen der 4tet - CD „The Merry-Go-Round After Dark"

Internationales Jazzfestival Münster mit WDR / DLF – Mitschnitt

Arbeitsstipendium Jazz der Stadt Frankfurt 2001 mit dem European Jazz Projekt

Einladung zum Internationalen Sommer - Jazzworkshop in Los Angeles und Dallas, USA, Zusammentreffen mit Tom Scott und Garry Pratt

seit 2000

Mitgliedschaft in der Band der Organistin Barbara Dennerlein, seitdem zahlreiche Festivalauftritte: Rheingau – Musikfestival, Gewandhaus Leipzig, Konzerthaus Dortmund, Jazzfestival Gronau u.v.a.

seit 2000

Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Felix Mendelsohn Bartholdy" in Leipzig in den Bereichen Hauptfach, Ensemble, Jazzmusikgeschichte, Satzproben der Big Band

2000 Islandtournee inkl. neuer CD – Produktion
Jazzfestival Ibiza, Leverkusener Jazztage
Erscheinen der CD „Jazzpodium Ruhr / Swing Beats"data
1999

Wahl zum besten Solisten des gesamten Internationalen Jazzwettbewerbs in Getxo / Bilbao, Spanien durch das Publikum sowie 1. Platz beim Band – Wettbewerb, Teilnahme am angeschlossenen Festival

Teilnahme am Internationalen Jazzfestival Münster

Einladung des Community College Vancouver zur Teilnahme an einem international besetzten Big Band Projekt in Victoria, B.C. und Vancouver, Kanada unter der Leitung von Hugh Fraser, Graham Collier (Royal Academy, London)

CD – Veröffentlichung des European Jazz Projekts mit Silvia Droste und Martijn Sohier

Konzertreise eines klassischen Blechblasquintetts nach Moskau und Rjasan, Russland

1998

Tour durch Kolumbien, u.a. Auftritt auf dem Internationalen Jazzfestival Bogotá, auf dem Festival im Park, in Cali und Bucaramanga

Einladung des Community College Vancouver zur Teilnahme an einem international besetzten Big Band Projekt in Victoria, B.C. und Vancouver, Kanada unter der Leitung von Hugh Fraser, Ian McDougall (Boss Brass) und Slide Hampton

Veröffentlichung der 4tet- CD "It's Green" bei Mons Records

Mitwirkung an der Premiere der neuen Kenny Wheeler - Suite für großes Ensemble mit Kenny Wheeler als Solist in Banff, Kanada und Besuch der Meisterkurse von Kenny Werner

1997

Gewinn des Internationalen Niederländischen Nachwuchswettbewerb 1997 in Leeuwarden.

Erfolgreiche Teilnahme am Deutschen Nachwuchswettbewerb in der Moritzbastei Leipzig, CD-Produktion des Mitteldeutschen Rundfunks MDR, die 1998 erschienen ist.

Auftritte u.a. auf dem Internationalen North Sea Jazz Festival in Den Haag

4tet - Konzerte in Theatern, Clubs und auf Festivals in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark und Frankreich in 1997 und den folgenden Jahren

Teilnahme an den Meisterklassen des Trompeters Kenny Wheelers am Centre of Music and Sound, Banff,
Teilname an der Südafrika - Tournee des Bundesjazzorchesters

Produktion der mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik 1997 bedachten CD „Focus On Vocals" des Bundesjazzorchesters

Konzertreise nach St. Petersburg und Moskau mit der Big Band Rotterdam

1996

Begründung des Florian Zenker- Christian Kappe 4tets mit Gulli Gudmundsson (bass, Island) und Eddy Lammerding (drums/ Niederlande)

Konzertreise Polen mit der Natasza Kurek Group

Konzertreise Ungarn als Gastsolist des Landesjugend Jazzorchesters Sachsen mit Eberhard Weise

1995

Gewinn eines Stipendiums des Berklee College of Music, Boston, USA

Christian Kappe verlebte die 2. Jahreshälfte 1995 in Boston und studierte dort am Berklee College Trompete, Theorie und Komposition bei Ed Tomassi und Greg Hopkins, Teilnahme an renomierten Berklee Ensembles (u.a. W. Shorter, H. Silver, C. Adderly)

Auftritte mit der Gruppe des kanadischen Vibraphonisten Matthias Lupri in den USA

1994-1998 festes Mitglied der Konzertbesetzung des Bundesjazzorchesters unter der Leitung von Peter Herbolzheimer
1992-1998

Studium am Königlichen Konservatorium Den Haag und am Konservatorium Rotterdam, NL. Im Juli 1997 Examen zum Diplom-Instrumentalmusikpädagogen (9 von 10 Punkte).

Im Juni 1998 Examen der Künstlerischen Konzertreife mit Diplom (9von 10 Punkte) Dozenten: Ack van Rooijen, Eric Vloeimans, Jarmo Hoogendijk und At van Zon (Rotterdams Philharmonisch Orkest)

Seit 1990

Unterricht von John Abercrombie, Arild Andersen, Uli Beckerhoff, Rüdiger Baldauf, Lin Biviano, Bobby Burgess, Jon Eardley, Wolfgang Engstfeld, Rachel Gould, Andy Haderer, Ray Kotwica, Dave Liebman, Erik und Bart van Lier, Victor Mendoza, Jan Oosthof, Claudio Roditi, Ack van Rooijen, Bobby Shew, Markus Stockhausen, Jon Surman, John Taylor, Kenny Werner, Kenny Wheeler u.a.

1992

Erster Preis bei „Jugend jazzt" NRW

Unterricht bei den Trompetern Klaus Heimann und Uli Beckerhoff und dem Saxofonisten Werner Jede

Anfang der 80er Jahre Trompetenunterricht bei Fritz „Fitti" Dermann und erster Kontakt zum Jazz mit dem Big Band - Leiter und Pädagogen Karl Heinz Buhne

1971 geboren in Paderborn